Verband

Der Verband Musikschulen Thurgau schafft in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton und den Musikschulen optimale Rahmenbedingungen für die musikalische Bildung im Thurgau.

Portrait

Thurgauer Musikschulen

An den vierzehn Thurgauer Musikschulen werden rund 9000 Kinder und Jugendliche unterrichtet. Neben den verschiedenen Grundausbildungskursen für Kinder im Kindergarten- und Unterstufenalter bieten sie einen umfassenden Instrumental-, Vokal- sowie Tanzunterricht an.
Die Stilrichtungen reichen von Klassischer Musik bis Rock, Pop und Jazz.

Wichtige Aufgaben

  • Unterstützung der Bestrebungen der einzelnen Musikschulen, flächendeckend ein breites Angebot der Musikerziehung im Kanton Thurgau zu gewährleisten.
  • Organisation gemeinsamer Aktivitäten aller thurgauischen Musikschulen, um den hohen Wert der Musikerziehung zu dokumentieren.
  • Ansprechpartner des Kantons und Vertretung der gemeinsamen Interessen aller im Verband zusammengeschlossenen Musikschulen gegenüber den kantonalen Instanzen.
  • Führung einer Geschäftsstelle.
  • Unterstützung der Weiterbildung von Musiklehrkräften.

Vision

Musik Thurgau ist eine gemeinsame Aufgabe verschiedener Partner, welche Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch Koordination und Kooperation eine musikalische und tänzerische Bildung von hoher Qualität ermöglicht.

Leitbild

Leitbild

Der Verband Musikschulen Thurgau schafft in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton und den Musikschulen optimale Rahmenbedingungen für die Bildung Musik Thurgau.

  1. Der Verband Musikschulen Thurgau gestaltet in Absprache mit dem Kanton ein Umfeld, welches für die enge Zusammenarbeit aller Partner optimale Rahmenbedingungen schafft.
  2. Der Verband Musikschulen Thurgau koordiniert die Bestrebungen für eine aktiv musizierende und sich bewegende Gesellschaft auf regionaler und kantonaler Ebene unter Einbezug nationaler Schnittstellen.
  3. Der Verband Musikschulen Thurgau entwickelt Modelle und Konzepte für die erfolgreiche Kooperation der verschiedenen Partner.